Home » Beiträge » Spieleabend vom 01.10.2021

Spieleabend vom 01.10.2021

Es geht wieder los!!! Wohuuuu, und die Rakete macht PENG und PUFF, KNALL und GLITZER! Ja, die BrettspielUnion Dortmund, der Spieletreff in Dortmund, kann die Türen wieder öffnen und Freitagsveranstaltungen durchführen.

Und einen grandiosen Start legten wir gleich am ersten Abend hin. Da wir nur eine begrenzte Teilnehmendenzahl zulassen können (in der Kreuzstrasse sind es 40 Menschen, in der Sternstrasse 30), haben wir ein online-Buchungs-PlugIn installiert, mit dem man sich Tickets für den Abend sichern kann.

Die Veranstaltung war schnell ausgebucht und viele altbekannte, aber auch neue Namen waren in den Anmeldungen zu erkennen. Es macht uns sehr froh und glücklich, dass unter den Menschen auch Bekannte aus der Discord-online-Zeit stammen, die wir sonst nur eher per Stimme kennen. Das hat unsere Vorfreude schon mal enorm gesteigert. Aber wir freuen uns ja auf jeden Menschen, der zu uns findet.

Jetzt aber mal zum Spieleabend, der in der Kreuzstrasse stattgefunden hat. Wir begrüßten zu Anfang die Menschen, die nach einer Einlasskontrolle (Spieleveranstaltungen können nur unter 3G-Regelungen (geimpft | genesen | getestet) stattfinden) in die Spielräume gehen konnten. An vielen vereinzelnden Gruppentischen konnten sich Menschen setzen und gleich anfangen zu spielen. Die Auswahl an Spiele war riesig und für alle war etwas dabei.

Schnell fanden sich Menschen, die eher größere und komplexere Spiele spielten: On Mars, Marvel Champions, Terraforming Mars, Witchstone, etc. Das sind nur einige Spiele, die gleich ausgepackt und gespielt wurden.

Während an einem Tisch die Rote Kathedrale errichtet wurde, bauten an einem anderen Tisch Spielende ihren eigen Savannah Park. Wieder ein Tisch weiter wurden in Azul Mosaike zurechtgerückt, und noch ein Tisch weiter flogen die Pranken umher, da der King of Tokyo alle verdrosch.

Escape Roll & Write, Secret Hitler, Tempel des Schreckens, Die Quacksalber von Quedlinburg, Dice Throne, ach, es würde zu lange dauern alle Spiele aufzuzählen. Das ersparen wir uns an dieser Stelle und verweisen gerne auf unsere Bilder.

Was wirklich abschließend noch wunderschön zu berichten ist, war die Tatsache, dass eine sehr entspannt unterhaltsame und harmonische Stimmung herrschte. Es war echt toll und es wurde echt Zeit, dass die BrUnDo ein Spieleabend durchführen konnte, der sich „wie früher“ anfühlte.

Danke an alle, die da waren, und meldet euch gerne gleich für die nächste Veranstaltung an. Wir schalten immer am Samstag die Folgeveranstaltung frei. Also, klickt euch dazu – wir freuen uns auf euch.

An dieser Stelle auch noch ein riesen Dankeschön an Andreas von Kult-Spiele in der Dortmunder Innenstadt! Andreas hat uns für die Spieletreffen 2 große Kisten mit neuen tollen Spielen gespendet. Ganz lieben Dank von uns allen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*