Home » Beiträge » Spieleabend vom 29.11.2019

Spieleabend vom 29.11.2019

Zwerge im All und Roboter mit Visionen

Spiele haben wirklich schon ungewöhnliche Themen teilweise. Okay, so manches wiederholt sich immer wieder, sei es phantastische Wesen, die in unglaublichen Landen die Äxte schwingen, Städteaufbau in anderen Ländern, Wikinger, Radrennen und vieles mehr. Aber manchmal kommen auch ganz andere Themen und Geschichten auf den Tisch, und zwar via Brett, Karten und Würfel.

So auch an diesem Freitag. Zum Beispiel rupften wir bei Pikoko Pfauen ihre Feder aus dem Hintern, um damit Stiche durchzuführen. In Mysterium schickten wir Visionen von einem Toten in die Wahrsagerkugeln der anderen. In Hai Alarm rissen wir Figürchen ihre Arme und Beine aus, und bei Guillotine rollte so mancher Schopf. Roboter würfelten sich ihre Glieder zusammen, unter Wasser wurde gewerkt und viele weitere Spielwelten wurden erobert. Ja ja, Spiele weisen ein breites Spektrum vor, was wunderbar ist – so ist für jede*n etwas dabei.

Hier ein paar Bilder unseres letzten Spielabends und wenn ihr auch etwas für eure Ohren wollt, so folgt gerne diesem Link, denn die BrUnDo war im Radio:

2 thoughts on “Spieleabend vom 29.11.2019

  1. Rebecca sagt:

    Ich bin ja selber Mitglied der Brundo und damit schon etwas vor eingenommen aber ich finde das Radio- Interview ist echt super geworden. Tolle Werbung für das beste Hobby der Welt und natürlich unsere Gruppe! Danke Birgit und Sebastian ihr seid echt Klasse!

    1. Birgit Langley sagt:

      Danke Rebecca 😊 die Gruppe ist echt super toll und kunterbunt, danke jedes einzelnen 😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*