Home » Beiträge » Spieleabend vom 14.02.2020

Spieleabend vom 14.02.2020

Die Bude war doch voll

Anfangs gab es ein klein wenig bedenken: Wird dieser Spieleabend mal ein eher spärlich besuchter Abend werden? Die kurzfristig Verlegung von der Sternstraße in die Kreuzstraße lässt manch Menschen schon überdenken, ob sie für ein, zwei, drei Spiele vorbeikommen wollen, oder nicht. Dann gab es noch ein BVB Heimspiel, und dann ist es bekanntheitsmäßig immer so voll, dass man nur schwer einen Parkplatz bekommt. Und dann war auch noch Valentinstag. Aber was war? Die Bude war voll. Über 40 Menschen kamen zusammen und spielten bis tief in die Nacht.

Auf den Tischen tummelten sich viele Spiele: In Blood Rage kloppten sich die Truppen die Feigen um die Ohren, Talisman wurde mal wieder ausgekramt, und die Held*innen liefen im Kreis, im Kreis und hektisch liefen die Ärzte und Krankenschwestern in Rush M.D. herum, und herum liefen die Zombies in Run, Fight or Die Reloaded, opulent ging es in Black Rose Wars zu, und ebenso opulent zeigte sich das Nemesis Spielbrett, hier wurde Krazy Wordz gespielt, da wurden Unübliche Verdächtige ausfindig gemacht und so weiter und so fort. Ihr seht, es waren von leichten bis hin zu fetten Kloppern wieder alles auf dem Tisch. Hier noch ein paar Bilder für euch:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*