Home » Beiträge » Spieleabend vom 17.05.2019

Spieleabend vom 17.05.2019

Super-Super-Superlative

Ihr seid doch verrückt! Ja, ihr seid verrückt! Sielverrückt, wenn man es genau nehmen möchte, denn knappe 60 Menschen kamen an diesem Freitag in der Kreuzstraße zusammen. Und warum? Um eine Mission zu teilen: Gemeinsam spielen!

Die BrettspielUnion zeigte sich an diesem Abend wieder äußerst bunt, vielseitig und verspielt. Bis um 3:00 Uhr morgens wurde gespielt, geschlemmt und so laut gelacht, dass Tränen flossen. Vertraut mir, ich war dabei, als die Heule aus den Augen drangen.

Aber was kam denn alles auf die Tische? Auf jeden Fall so viel, dass gleich 4 weitere Tische aus der Kammer angeschafft werden mussten, so dass die verspielte Mannschaft Platz finden konnte. Spiele wie Terraforming Mars, Cryptid, Copenhagen, Tippi Toppi, Splat Attack, Brass, Villainous, Sagrada, Shadows Amsterdam, Azul, Rajas of the Ganges, und viele mehr machten die Spieletische zu vollen und bunten Spielorten.

Aber mehr noch: Die BrettspielUnion zeigt sich nicht nur verspielt, sondern auch generationsübergreifend und interkulturell. An diesem Abend spielten an einem Tisch Menschen von 17 Jahren bis 80 Jahren an einem Spiel. Toll! Und neben den Altersunterschieden spielten Menschen aus verschiedenen Ecken der Welt zusammen: Frankreich, Italien, West Bengalen und sogar Bayern – die BrettspielUnion zeigt sich weltoffen und begrüßt alle Menschen. Ja, ihr seht richtig, auch Piraten, denn die waren auch vor Ort.

Danke euch für den ganz tollen Abend, hier noch ein paar Bilder für euch:

One thought on “Spieleabend vom 17.05.2019

  1. Chris sagt:

    Sogar aus Bayer
    😂

    Ja, wir haben ordentlich gelacht. Ich hatte noch etwas Bauchschmerzen danach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*