Home » Beiträge » 3 Jahre BrUnDo – das schreit nach einer Geburtstagsfeier!

3 Jahre BrUnDo – das schreit nach einer Geburtstagsfeier!

Ja, ihr habt richtig gelesen, die BrettspielUnion Dortmund, liebevoll BrUnDo genannt, feierte am Freitag den 12.02.21 ihr dreijähriges Bestehen. Es gehört zu den guten Traditionen dieser tollen Spielegemeinschaft, dieses Ereignis ausgiebig zu feiern und da schreckt uns auch kein Lockdown ab. Nachdem es über den Tag verteilt interaktive Beiträge zum Kommentieren, gemeinsamen Erinenrn und Mitmachen in unserer Facebook-Gruppe gab, ging es um 18:30 Uhr auf unserem Discord Kanal offiziell mit einer Begrüßung und anschließenden Wettbewerben und Gewinnspielen los. Eingeleitet wurde der Abend musikalisch, denn die BrettspielUnion Dortmund darf sich glücklich schätzen, einen eigenen Jingle zu besitzen, den Markus Grund mit seiner Band Grey Lodge komponiert hat. (https://youtu.be/-fmlM2O5BNs). An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Verlagen bedanken, die uns mit Paketen unterstützt haben und uns ermöglichten, super tolle Preise auszuschütten.

Amigo Spiele
Huch
Kosmos
NSV
Pegasus Spiele
Ravensburger
Schmidt Spiele

Die Teilnahme an unserem Abendprogramm war sensationell und überstieg weit unsere Vorstellungen. Im Laufe des Abends haben sich ca. 50 Verspielte auf Discord eingefunden und an unseren Angeboten teilgenommen.

Ziel des Abends war es, ein vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen, von dem sich jeder angesprochen fühlt und welches die Menschen zum Lachen bringt. Anhand der vielfältigen positiven Rückmeldungen scheint uns dies gelungen zu sein. 

Gestartet sind wir in das Spielen mit einem selbst erstellten Kahoot-Quiz rund um das Thema „Spiele“. Das Kennerspiel des Jahres 2020? Welches berühmte Online-Spiel wurde vor Kurzem als Brettspiel veröffentlicht? Diese und weitere Fragen galt es so schnell wie möglich und am besten auch noch richtig zu beantworten. Ähnlich gestaltet war auch das Spiele-Quiz, welches Teil der interaktiven Beiträge über Facebook war. Über einen Actionbound musste Spielmaterial richtig zugeordnet sowie Begriffe, Pantomimen und Bilder anhand von unterschiedlichen Spielmechanismen erraten werden. Hier war weniger das Wissen der Mitspielenden, sondern das Auseinandersetzen mit dem einzelnen Spiel bzw. den zur Verfügung gestellten Informationen gefordert. Abschließend zum Thema „Spielen und Rätseln“ gab es eine Rätselgeschichte, die Ohren und das Köpfchen angesprochen hat. Ungefähr 20 Verspielte begleiteten unsere Schnecke Holger, wie sie sich ihren Traum vom Fliegen erfüllte und rätselten sich dabei durch u.a. Rebus-Rätsel, Anagramme, Buchstabenwerte und Puzzle.

Gleichzeitig gab es Angebote zum „klassischen“ Spielen. Die Interessenten für das 6-nimmt Turnier nahmen so stark zu, dass am Ende an drei unterschiedlichen Tischen über Boardgamearena gespielt werden musste. An jedem der Tische schenkten sich die Mitspielenden nichts und es gab harte Kopf-an-Kopf-Rennen, um auf dem Siegertreppchen zu landen. Bei „knapp daneben“ rollten die Würfel über den Tisch und das taktische Einsetzen der richtigen Zahlen sorgte für einige Rauchwolken über den Köpfen unser Verspielten. „Nice-Try“ ergänzte unser Programm dann mit der körperlichen Komponente, denn in diesem Spiel ist weniger Köpfchen und Taktik als Körpereinsatz und Geschick gefragt. Vor der Kamera wurden Löffel gezückt, Taschentücher geworfen und Münzen zweckentfremdet. So wurde das digitale Miteinander in das private Spielezimmer verlagert. 

Jeder Spielende, der gerade nicht an einem Wettbewerb teilnehmen wollte, konnte sich an einem der vielen offenen Spieltische vergnügen, denn abgerundet wurde das Abendprogramm durch Spiele wie Skribbl.io, Codenames, Outburst und viele weitere. Auch weit nach dem der letzte Programmprunkt vorbei war, wurde noch weiter gezockt. Die letzten verließen die digitalen Spieltische schließlich gegen 5 Uhr morgens. 

Doch was gab es eigentlich zu feiern? Was ist denn in den 3 Jahren BrUnDo alles passiert? Wir versuchen einmal kurz und knapp ein paar Eckpunkte zusammenzufassen:

– Angefangen hat alles in sehr kleinem Rahmen, aber schon mit einer großen Vision. Alles Begann mit ein paar privaten Treffen, die dann in ein örtliches Lokal verlegt wurden,

– In rasantem Tempo kamen immer mehr Interessierte hinzu, so dass wir uns nach Räumlichkeiten umgucken mussten, die unserem Anspruch Stand hielten. Die Nikolai- und Martin Gemeinde ermöglichten uns dann im Februar 2018 den Zutritt zu den Gemeindehäusern, so dass wir dort ein wöchentliches Angebot machen konnten. Jeden Freitag ab 19:00 Uhr mit open end, trafen wir uns dort, vor dem ersten Lockdown.

– Innerhalb sehr kurzer Zeit ist die Beteiligung so groß geworden, dass wir bereits in der Martin Gemeinde an die Kapazitätsgrenze gestoßen sind. 50-60 Verspielte trafen sich jeden Freitag.

– Doch all das reichte uns nicht, wir wollten und wollen mehr. In den 3 Jahren haben wir einige sehr erfolgreiche Projekte auf die Beine gestellt. Wir haben Familienveranstaltungen mit Bring and Buy Flohmarkt durchgeführt. Bei dem Stillleben auf der Kreuzstraße in Dortmund und zeitgleichem Gemeindefest der Nikolai Gemeinde haben wir uns ebenso beteiligt, wie bei den Bochumer Spieletagen einer befreundeten Gemeinde.

– Wir waren die ersten Ausrichter von Stadt Land Spielt in Dortmund 2019, mit ca. 150 Teilnehmenden. Im Lockdown 2020, haben wir daraus ein kleineres Online Event organisiert

– und last but not least – haben wir im September 2019 ein Spielewochenende in Sonsbeck mit 25 Teilnehmenden auf die Beine gestellt.

– Inzwischen ist die BrUnDo schon landesweit bekannt durch diverse TV-Auftritte mit kleinen Beiträgen in der WDR Lokalzeit.

Na, wenn das alles mal keine Gründe zum Feiern sind… Doch wir sind mit unseren Visionen noch lange nicht am Ende. Aktuell laufen die Bestrebungen zur Anerkennung eines Vereins, der natürlich in Dortmund noch einiges auf die Beine stellen will und wird, um das Kulturgut Spiel in die Gesellschaft zu tragen. Hast du Lust am Ball zu bleiben oder gar ein Teil dieser tollen und bunten Gemeinschaft zu werden? Dann schau dich doch mal bei uns um. Wir sind als „Brettspielunion Dortmund“ mit einer Homepage vertreten, aber auch auf unserer Facebook Seite aktiv. Auf unserem YouTube Kanal kannst du dir einige Videos von uns anschauen oder komm‘ doch einfach zum gemeinsamen Spielen auf unseren Discord Server.

Und dann hoffen wir natürlich, dass wir uns bald auch wieder gemeinsam an echte Tische setzen und spielen können.

Eure BrUnDo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*