Home » Beiträge » Spieleabend vom 18.01.2019

Spieleabend vom 18.01.2019

In großen Gruppen zum Spiel

Und wieder zeigte sich die BrettspielUnion als große und volle Gemeinschaft am Freitag in der Sternstraße. 35 Menschen kamen zusammen und spielten, und redeten, und lachten und tauschten sich aus. Auf 2 Räume aufgeteilt gab es so manchen Tisch, der voll besetzt war und vielen Menschen die Möglichkeit zum Spiel gab.

Besonders Großgruppenspiele hatten an diesem Tag die Möglichkeit lang, ausgiebig und reichlich gespielt zu werden. So kamen wieder Menschen zusammen, die Secret Hitler, Codenames, Bellratti, Götterdämerung und Klatschen spielen konnten.

Auch andere Spiele sorgten für volle Tische: Voll Pfosten, DoDeLiDo und RailRoad Ink waren voll besetzt und sorgten für Unterhaltung.

Neben vollen Tischen mit reichlich Unterredung und Aktionen, was man besonders bei Voll Pfosten und Secret Hitler vernehmen konnte, gab es auch die Möglichkeit an manch Tischen konzentriert den Kopf rauchen zu lassen.

In Forbidden Sky war es einer Gruppe möglich in den Wolken einen Stromkreis in einer Wolkenstadt zu bauen, so dass die kleine Rakete aus einer Vielzahl an Blitzen und Stürmen entkommen konnte. Zwar brutzelten die Spielenden in diesem kooperativen Spiel bei der ersten Runde noch kläglich, aber bei Runde zwei ward die Mission geschafft.

Einen Tisch weiter wurde auch kooperativ gespielt, denn in Spirit Island versuchten die Geister einer Insel ein siedelfreudiges Volk in Angst und Schrecken zu versetzen, so dass die Insel frei von lauten Menschen war.

Wieder einen Tisch weiter wurde Coimbra aus dem Hause Pegasus Spiele lang und ausgiebig gespielt. Das wunderschön gestaltete Spielbrett sorgte in voller Besetzung für eine lange Partie.

In der Zeit zurück versetzt waren 4 Völkerstämme in Tribes gut dabei sich zu entwickeln, zu vermehren, die Ländereien zu begehen und zu entdecken. Tribes sorgte für ein spannendes und unterhaltsames Spielvergnügen.

Und während es an dem oben genannten Tisch die Zeit zurückgedreht zu scheinen schien, spielten Spielende zwei Tische weiter deutlich weiter in der Zukunft, auch wenn es nur die 50er/60er waren. In Lift Off konkurrieren Supermächte im Wettlauf um die Raumfahrt.

Viele weitere kleinere, mittlere und größere Spiele wurden an diesem Abend bis 02.45 Uhr gespielt. Ein wunderbarer und voller Spieleabend ging zu Ende. Wir freuen uns euch alle und noch viel mehr nächste Woche zu sehen, wenn unser 1jähriges Bestehen gefeiert wird. Also, bis nächste Woche.

 

Ab in die Unterwelt – die Götterdämmerung naht.

Klatschen, wenn auch ohne Alkohol. Dennoch sehr witzig.

Noch einmal Belratti mit Kunstmappe

Wer wird das Rennen machen?

Hinaus in den Weltraum mit Lift Off

Ein Swordcrafters-Schwert wird langsam fertig.

Schmiedet die Schwerter in Swordcrafters

Die BrettspielUnion zeigt sich tolerant und aufgeschlossen

Freund? Feind? Oder unschuldiger Passant?

Agentenkontrolle in Codenames

Spirit Island

Nieder mit den Menschen in Spirit Island

Geister spuken auf Spirit Island

Ein Menschenvolk entwickelt sich in Tribes

In Tribes gibt es viel zu tun

Tribes – Aufbruch der Menschheit

… und ab an die Tische

Aus der Spielesammlung auswählen …

Künstler*innen und Fälschungen in Belratti

Welcher Pfosten ist der Richtige?

Chaos beim Pfostenklau in Voll Pfosten

Social Deduction in Secret Hitler

Wem ist zu trauen, wem nicht in Secret Hitler

Spitzt die Stifte für RailRoad Ink

Nein, keine Geldspiele, nur Pasta für den Pizzamenschen

Portugal Coimbra

Strom und Wirbelstürme in Forbidden Sky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*